NACHWUCHS - Märkische Agrargenossenschaft Mittenwalde

Lawyer
Direkt zum Seiteninhalt
Wir bilden aus!
Bewirb Dich, wir brauchen Dich.

Unsere Zukunft liegt in den Händen der Jugend und wir möchten junge Menschen für einen Beruf in der Landwirtschaft begeistern, um den Fortbestand des landwirtschaftlichen Betriebes  in unserer Region zu sichern. Wir sind ein Wirtschaftsbetrieb mit modernster Technik und ermöglichen eine fachgerechte Ausbildung mit einer Perspektive für die Zukunft.

Bei uns können folgende Berufe erlernt werden:
Landwirt/innen

Die Landwirte/innen werden im Bereich Pflanzenbau als auch im Bereich tierischer Produktion ausgebildet. Sie erlernen die Erzeugung von Agrarprodukten, wie Getreide, Kartoffeln, Mais u.a.  von der Bodenbearbeitung über Düngung und Pflanzenschutz  bis hin zu Ernte sowie Transport und die Lagerung der pflanzlichen Produkte mit modernen Maschinen und Geräten. Die Natur- und Landschaftspflege als auch die Erhaltung und Pflege der Kulturlandschaft nehmen einen wichtigen Platz in der Ausbildung ein. Besonderen  Wert wird auf den  schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft und die Beachtung der ökologischen Zusammenhänge gelegt. Vermittelt werden auch Kenntnisse über die wirtschaftlichen Zusammenhänge in einem Landwirtschaftsbetrieb und betriebliche Arbeitsplanung und Organisation sind Bestandteil der Ausbildung.  

Die Ausbildung zum/zur Landwirt/in dauert 3 Jahre und erfolgt durch die Berufsschule und den Ausbildungsbetrieb.

Fachkraft Agrarservice

Die Fachkraft Agrarservice übernimmt landwirtschaftliche Dienstleistungen im technischen Bereich der Pflanzenproduktion. In der Ausbildung wird pflanzenkundliches und agrarwirtschaftliches Wissen vermittelt, u.a. wie landwirtschaftliche Maschinen zur Bodenbearbeitung, Bestellung und Pflege sowie zur Ernte und zum Transport bedient und geführt werden, wie der Boden bearbeitet und die Pflanzen angebaut, geerntet, gelagert und konserviert werden. Die Fachkraft Agrarservice bedient und führt nicht nur landwirtschaftliche Maschinen, sondern sie pflegt, repariert und wartet sie auch.

Die Ausbildung zur Fachkraft Agrarservice dauert 3 Jahre.

Fachlagerist/innen

Fachlageristen/innen  kontrollieren den Warenein- und -ausgang der Güter als auch die Lagerbestände. In der Ausbildung wird  die Entgegennahme der Ware, die Kontrolle auf Unversehrtheit und Vollständigkeit der Lieferung und das Einlagern der Ware   erlernt. Beim Warenausgang wird Kommissionierung, Zusammenstellung, Verpackung und Verladen der Ware vermittelt. Das Fahren von Flurförderfahrzeugen gehört ebenfalls zur Ausbildung, da dies später zur täglichen Arbeit gehört. Zur Kontrolle der Bestände wird die Fachkraft in der Ausbildung zur ordnungsgemäßen Durchführung von Inventuren befähigt. Fachlagerist/innen erhalten eine Ausbildung für das Bedienen  von Hebezeugen, Fördersystemen und Abpacksystemen.

Die Ausbildung zur Fachkraft Fachlagerist/innen dauert 2 Jahre.

Unser Auszubildender Benjamin Krüger - Fachkraft für Agrarservice

Benjamin Krüger stellt sich vor

Nachwuchs4.jpg

Bei Reparaturarbeiten in der Werkstatt

Nachwuchs3.jpg

Bei Reparaturarbeiten in der Werkstatt

Nachwuchs2.jpg

Auf dem Weg zur Baumbewässerung

Nachwuchs1.jpg
Zurück zum Seiteninhalt